Kostenloses Lexikon erklärt Fachbegriffe des „Web 2.0“

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 13 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Die Agentur KMF Werbung und die Unternehmensberatung ANXO Management Consulting haben das im Dezember 2007 zum ersten Mal erschienene Web 2.0-Lexikon vollständig überarbeitet und erweitert. “Dieses Lexikon soll helfen, das „Neue Netz“ besser zu verstehen, indem es die vielen neu aufgekommenen Fachbegriffe erklärt – seien sie technischer, konzeptioneller, wirtschaftlicher oder kultureller Natur.” schreiben die Autoren Kai Pohlmann und Ralf Strehlau im Vorwort des 82-seitigen PDF-Dokuments.

Screenshot einer Seite des "Web 2.0-Lexikons"
Screenshot einer Seite des „Web 2.0-Lexikons“

Das Lexikon erklärt nicht nur die attraktivsten Web 2.0-Seiten, sondern bietet zudem einen sehr guten Überblick über die gebräuchlichsten Vokabeln aus dem so genannten “Web 2.0”. „Der User ist im Web 2.0 Redakteur, Kommentator und Networker, er gestaltet und organisiert sein Informations- und Beziehungs-Management selbständig. Der Wandel im Internet stellt neue Anforderungen an die Kommunikation, das Marketing, den Vertrieb und die interne Unternehmensorganisation. Mit unserem Dossier liefern wir den Entscheidern in Unternehmen, die sich nicht täglich mit diesen Veränderung beschäftigen, einen schnellen Überblick über die wichtigsten Seiten und Begriffe im Web 2.0”, erläutert ANXO-Geschäftsführer Ralf Strehlau das Konzept.

Kai Pohlmann, einer der Geschäftsführer bei KMF Werbung GmbH, ergänzt: „Jetzt wird nicht nur das Internet Teil der Kommunikation, sondern jeder einzelne Mensch, der willens ist, sich zu involvieren. Die User haben das realisiert und bewerten, kommentieren, ergänzen Produkte und Prozesse. Noch tun sich die Unternehmen schwer mit der Erkenntnis, dass das Internet einen ständig offenen Rückkanal hat. Umso wichtiger ist es, dass das Wissen um die Mechaniken ausgeweitet wird. Besonders wichtig ist der Teil über das mobile Web 2.0, da die Bedeutung des Handys in diesem Bereich noch weitgehend unterschätzt wird.“ Vor allem mittelständischen Unternehmen soll das Nachschlagewerk weiterhin einen schnellen Überblick und unkomplizierte erste Hilfestellung im Umgang mit dem Web 2.0 bieten.

Das Web 2.0-Lexikon kann auf der Website von ANXO Management Consulting in der Rubrik Öffentlichkeitsarbeit kostenlos herunter geladen werden.

30.03.2009

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Was ist Ihre Meinung dazu?

Pflichtfelder sind mit * markiert.