Interessenbekundungsverfahren: Architektenkammer Berlin sucht Agentur für Website-Relaunch

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 5 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Briefkopf Architektenkammer BerlinDie Architektenkammer Berlin plant für das Jahr 2016 einen Relaunch ihres Internetauftritts. Die Struktur der öffentlichen und internen Website-Bereiche soll überarbeitet und das Screendesign auf Basis des bestehenden Corporate Designs der Architektenkammer neu entwickelt werden.

Im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahren sucht die Kammer nun Internetagenturen, die sich für diesen Auftrag bewerben möchten:

„Die neue Website soll den heutigen Anforderungen – Responsiveness, Nutzerfreundlichkeit, Suchmaschinenfreundlichkeit, Barrierearmut – entsprechen und über ein Open Source CMS betrieben werden. Im Rahmen des Relaunchs sollen die bestehenden Website-Inhalte in das neue CMS migriert und bestehende intern genutzte Portale (basierend auf Liferay) in das neue System integriert werden.

Wir suchen eine Full-Service-Agentur im Raum Berlin/Brandenburg, die folgende Aufgaben übernimmt: Konzeption, Beratung, Design und die gesamte technische Umsetzung. Die Agentur sollte über Erfahrungen mit Institutionen vergleichbarer Komplexität verfügen.

Haben Sie Interesse? Senden Sie bis zum 10. November 2015 eine E-Mail an gf@ak-berlin.de (Ansprechpartnerin Janka Stoye) und stellen Sie darin Ihr Unternehmen und Ihre Referenzen vor (auf max. 10 DIN A 4-Seiten).“

Links

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.