Image-Videos: Die visuelle Visitenkarte für Architekten im Internet

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 9 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Gastbeitrag von Denise Schröber, KWP Agentur für Digitale Kommunikation, Neu-Isenburg

Image-Videos ermöglichen eine umfassende Eigendarstellung eines Büros oder Dienstleisters im Internet. Mit der richtigen Technik können Videos auch auf den Suchergebnisseiten von Google platziert werden. Der Gastbeitrag von Denise Schröber erklärt, wie das geht.

Screenshot: Das Image-Video von Green Office auf Youtube (Bild: KWP)
Screenshot: Das Image-Video von „Green Office“ auf Youtube (Bild: KWP)

Architekten agieren in einem hochkompetitiven Branchenumfeld, insbesondere in Ballungsräumen und Großstädten. Das Internet und vor allem Google sind längst zu einem relevanten Marktplatz für die Branche geworden. Eine prominente und aussagekräftige Google-Positionierung ist entscheidend für die Neukundengewinnung und den Image-Ausbau im Internet. Denn potentielle Auftraggeber greifen nicht nur auf Suchmaschinen wie Google zurück, um einen Architekten initial zu suchen, sondern auch, um sich über den bereits bekannten oder von Dritten empfohlenen Architekten einen eigenen Eindruck zu machen.

Visuelle Visitenkarte

Ein gut gemachtes Image-Video sichert als visuelle Visitenkarte eine aufmerksamkeitsstarke Eigendarstellung im Internet. Aber ein Image-Video entfaltet erst dann seinen vollen Nutzen für Neukundengewinnung und Image-Ausbau, wenn es in Google zu branchenrelevanten Suchbegriffen auch auf den vorderen Suchergebnisseiten angezeigt wird.

Screenshot: Der Eintrag für das Image-Video von "Green Office" springt sofort ins Auge (Bild: KWP)
Screenshot: Der Eintrag für das Image-Video von „Green Office“ springt sofort ins Auge (Bild: KWP)

Prominent platziert

Mit der Platzierungstechnik SVP (Systematische Video Positionierung) wird ein Videovorschaubild zu relevanten Suchbegriffen auf der ersten Ergebnisseite in Google positioniert. Der Architekt kann sich mit einem über SVP positionierten Image-Video von Konkurrenten deutlich abheben und so schon unmittelbar in Google mit hoher Aufmerksamkeit bei potentiellen Kunden und Geschäftspartnern einen visuell überzeugenden Eindruck von Know how, Spezialisierung und Arbeitsbeispielen hinterlassen.

Fallbeispiel

Das in Google platzierte Video fungiert dabei auch als Wegweiser auf die eigene Website. Ein Fallbeispiel: Das Unternehmen Green Office hat sich mit SVP eine dominante Suchmaschinenpräsenz sowohl überregional als auch regional aufgebaut. Green Office ist als Partner von Architekten und Inneneinrichtern spezialisiert auf anspruchsvolle Raum- und Bürobegrünung. Eine Google-Suche nach „Bürobegrünung“ zeigt auf der ersten Suchergebnisseite seit mehr als zwei Jahren ein Videovorschaubild von Green Office an. Das Video wurde nach Angaben der öffentlich einsehbaren YouTube-Statistik bislang 4.151 mal aufgerufen (Stand: 02.12.2011). Das Partnerunternehmen Hydroflora wird ebenfalls seit mehr als zwei Jahren mit Videovorschaubild auf der ersten Ergebnisseite für die Google-Suche nach „Pflanzgefäße Frankfurt“ angezeigt. Beide Videos leiten die User auch direkt zu den jeweiligen Homepages der Unternehmen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Videoproduktion und Videomarketing finden Sie im Internet auf www.frankfurt-filmproduktion.com.

20.12.2011

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.