Hochparterre: „Das Medienverständnis von Architekten“

[Externer Link]

„… Es ist, als hätten es Architektinnen und Architekten in der Publikationswut (…) verlernt, dass es verschiedene Arten des Veröffentlichens 
gibt: Die eigene Publikation als Hofbericht — und die Medien mit der Aufgabe, Vorgänge zu analysieren 
und zu beurteilen zuhanden der Öffentlichkeit. …“

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.