Günstige Telefonkonferenzen via Internet

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 12 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Mit dem Dienst “meebl.de” lassen sich Telefonkonferenzen über das Internet durchführen. Für die Nutzung fallen lediglich die Verbindungskosten zu einer Berliner Festnetznummer an.

Eröffnung der Konferenz: Eingabe von E-Mail-Adresse und Sicherheitscode
Eröffnung der Konferenz: Eingabe von E-Mail-Adresse und Sicherheitscode

Die “Installation” ist denkbar einfach: es muss lediglich die eigene E-Mail-Adresse und ein Sicherheitscode in ein kleines Formular eingetippt werden, schon kann es losgehen.
Nach dieser “Eröffnung” der Konferenz haben Sie die Möglichkeit, weitere Gesprächsteilnehmer über die Konferenz zu informieren (d. h. ihnen die Telefon- und “Raumnummer” mitzuteilen) und in den virtuellen Konferenzraum zu holen.

Ausprobieren: www.meebl.de

Es kann losgehen: mit Telefon- und Raumnummer wählen sich die Teilnehmer in die Konferenz ein
Es kann losgehen: mit Telefon- und Raumnummer wählen sich die Teilnehmer in die Konferenz ein

13.01.2010

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Was ist Ihre Meinung dazu?

Pflichtfelder sind mit * markiert.