Frauen in der Architektur: Festival „WIA Berlin 2021“ mit über 60 Veranstaltungen

Women in Architecture – WIA Berlin 2021 ist eine gemeinsame Initiative des Berliner Netzwerks von Planerinnen n-ails und der Architektenkammer Berlin. Vom 01. Juni bis 01. Juli 2021 sind im Rahmen des WIA-Festivals Ausstellungen, Filmreihen, Führungen, Symposien, Vorträge und Workshops an verschiedenen Orten in Berlin geplant.

Unter dem Motto „Von allein bewegt sich nichts. WIA 2021 soll verändern!“ werden die Themen „Baustelle Gleichstellung“, „Paritätische Baukultur“ und „Umbau des Berufsbildes“ diskutiert.

Frauen in der Architektur: Festival "WIA Berlin 2021" mit über 60 Veranstaltungen (Bild: WIA Berlin / Anja Matzker)

Frauen in der Architektur: Festival „WIA Berlin 2021“ mit über 60 Veranstaltungen (Bild: WIA Berlin / Anja Matzker)

Das WIA Festival-Team wird überwiegend von Frauen aus der Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsplanung und Tragwerksplanung in Verbänden, Kammern, Vereinen und baukulturell aktiven Einrichtungen auf Stadt- und Bundesebene gestaltet.

Schirmfrau des Festivals ist Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin.

Veranstaltungen von, mit und über Frauen in der Architektur

Über ganz Berlin verteilt sowie auch online bieten die WIA-Akteur:innen vier Wochen lang ihre Beiträge an. Das Netzwerk n-ails hat seinen WIA-Standort im Berliner Metropolenhaus und organisiert dort über den kompletten Festivalzeitraum Veranstaltungen von, mit und über Frauen in der Architektur.

In der TU Berlin wird die Ausstellung „Queens of Structure“ über Bauingenieurinnen und ihre Werke informieren und die Architektenkammer Berlin kooperiert mit der TU Berlin und dem Architekturmuseum für Ausstellungen und Aktivitäten zu „[FRAU] ARCHITEKT*IN“.

Informationen zu allen rund 60 Veranstaltungen sind auf wia-berlin.de zu finden.

Frauen in der Architektur: Festival "WIA Berlin 2021" mit über 60 Veranstaltungen (Bild: WIA Berlin)

Frauen in der Architektur: Festival „WIA Berlin 2021“ mit über 60 Veranstaltungen (Bild: WIA Berlin)

Women in Architecture (WIA) Berlin 2021: Die Beteiligten im Überblick

n-ails e.V.
n-ails ist ein Netzwerk für Architektinnen, Innenarchitektinnen, Ingenieurinnen, Landschaftsarchitektinnen und Stadtplanerinnen in Berlin. Seit 2004 setzt sich n-ails für die Vernetzung und Stärkung von Frauen in diesen Berufen ein. Neben der Organisation von Vorträgen, Exkursionen und Ausstellungen zu Projekten ist n-ails im kreativen Austausch für ein bundesweites Planerinnen-Netzwerk und setzt durch die personelle Vertretung auf führenden Ebenen herausfordernde Impulse bei Entscheidungsträger*innen.

Architektenkammer Berlin
Die Architektenkammer Berlin ist die berufliche Selbstverwaltung von mehr als 9.000 Mitgliedern aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur. Sie vertritt den Berufsstand in der Gesellschaft, nimmt Stellung zu Gesetzen und Regelwerken, fördert die Baukultur und setzt sich für die Belange von Architektinnen und Architekten gegenüber der Politik, der Verwaltung, der Wirtschaft und den Medien ein und bietet ihnen ein umfangreiches Fortbildungsprogramm.

Veranstalter:innen
AEDES Architekturforum, Architektenkammer Berlin, Aktiv für Architektur AfA, Architekturgalerie Berlin, Architekturmuseum der TU-Berlin, Architects`Council of Europe, aquabitArt gallery für Architektur und Kunst, Bauhaus Reuse Pavillon, Brandenburgische Architektenkammer – Arbeitsgruppe Gleichstellung, Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Berlin, Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Bundesverband, Bund Deutscher Baumeister, Bund Deutscher Innenarchitekten BDIA, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bundesarchitektenkammer BAK, Deutscher Werkbund Berlin, Frauentouren, Make_Shift gGmbH, Netzwerk Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen, n-ails e.V. Berlin, Nordische Botschaften, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Technische Universität Berlin – Institut für Architektur, Technische Universität München, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL, u.a.

Förder:innen
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin, Lotto Stiftung Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Abteilung Frauen und Gleichstellung, Berlin

Sponsor:innen
Albrecht Jung GmbH & Co. KG, record Türautomation GmbH, MAKE_SHIFT gGmbH, AIA AG, Solarlux GmbH, Sedus Stoll AG

Organisatorinnen
Das WIA-Team besteht aus 12 Frauen aus der Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsplanung und Tragwerksplanung: Barbara Biehler, Dagmar Chrobok-Dohmann, Elke Duda, Jutta Feige, Gabi Fink, Martina Gross-Georgi, Elke Hobmeyr, Larissa Kirchmeier, Mathilde Kocher, Ramona Knöfel, Sarah Rivière, Sabrina Rossetto, Isabel Thelen, Nicole Zahner

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.