Fotoplattform Flickr: Jetzt mit 1 Terabyte Speicherplatz für Projektfotos und Baustellenbilder

Die Foto-Plattform Flickr beherbergt Milliarden Bilder. Professionelle Fotografen, Hobbyfotografen, Agenturen und Unternehmen präsentieren hier ihre Fotos. Auch für Architekten und Ingenieure ist die Nutzung von Flickr sinnvoll, z. B. im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder um Kunden bequem ganze Bildergalerien zur Verfügung zu stellen – als Alternative zu riesengroßen E-Mails.

Der kostenlos nutzbare Dienst wurde kürzlich komplett neu gestaltet und bietet nun 1 Terabyte (!) Speicherplatz – genug für viele Tausend Bilder in hoher Auflösung.

Ab sofort gibt es auf Flickr 1 Terabyte Speicherplatz für jeden.

Ab sofort gibt es auf Flickr 1 Terabyte Speicherplatz für jeden.

In meinen Social Media- und Web 2.0-Seminaren gehört der Hinweis auf Flickr zum Standardprogramm. Auch hier auf Internet-fuer-Architekten.de habe ich schon vor langer Zeit einen Beitrag über die Nutzungsmöglichkeiten geschrieben. Nach wie vor ist die Fotoplattform gerade für Architekturbüros empfehlenswert.

Flickr eignet sich sehr gut für die Präsentation von Architekturprojekten

Flickr eignet sich sehr gut für die Präsentation von Architekturprojekten

Pressearbeit und Workflow

Flickr: Link zum Album per E-Mail versenden

Link zum Album per E-Mail versenden

Neben der Nutzung als Tool für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bietet sich die Einbindung von Flickr in interne Workflows an. So können Sie z. B. einem Kunden oder Interessenten mit wenigen Klicks den Link zu einer Fotosammlung („Album“) zusenden.
Sie müssen keine riesengroße E-Mail verschicken, was z. B. von unterwegs sowieso schwierig ist. Und der Empfänger muss nicht auf eine E-Mail mit vielen Megabyte großen Dateianhängen warten, sondern kann – egal ob vom Büro-Rechner, iPad oder Smartphone – über Ihren Link direkt auf die Bilder als Fotogalerie zugreifen und sie online ansehen.

Ihre Projektfotos als „Diashow“

Eine Funktion, die mir besonders gut gefällt: Mit einem Klick auf das „Diashow“-Icon (oben rechts über den Fotos eines Albums) können die Bilder in einer selbstablaufenden, schicken Diashow vor schwarzem Hintergrund angezeigt werden. Sehr praktisch z. B. für Präsentationen der eigenen Projekte beim Kunden.

Kostenpflichtige Version ohne Werbebanner

Bisher war die kostenlose Nutzung von Flickr auf 200 Bilder bzw. 2 GB Speicherplatz beschränkt. Dies ist seit dem Relaunch vorbei. Eine kostenpflichtige Variante des Dienstes – Flickr Pro – gibt es nach wie vor. Für 49,95 US$ pro Jahr kann man die Seiten werbefrei nutzen. Für den Büro-Einsatz durchaus eine sinnvolle Investition.

Tipp: Account-Bilder anpassen

Wenn Sie schon ein Flickr-Account haben und dort Fotos präsentieren, sollten Sie in den nächsten Tagen dort vorbeischauen und Ihr „Titelbild“ und „Buddy Icon“ (Profilbild oder Logo) ändern. Hintergrund: Durch das neue Screendesign haben sich die Größen des Buddy Icons geändert. Das Titelbild für jedes Account ist seit dem Relaunch neu.

Link: Alle Informationen zu den neuen Funktionen und dem neuen Design von Flickr finden Sie auf flickr.com/new.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.