Digitale Brandschutz­dokumentation mit Ed Controls

Gesponserter Beitrag von Ed Controls

Den Brandschutzbestimmungen gründlich nachzugehen und die damit einhergehende Brandschutzinspektions-Dokumentation ist unverzichtbar. Nicht nur für Baustellenmitarbeiter, aber auch für Baustellenprojektleiter und Bauauftraggeber. Ob es nun um Neuerstellung, Sanierung oder Instandhaltung von Bauten geht. Vorzugsweise verläuft diese Dokumentation einfach, schnell und übersichtlich für alle Beteiligten, sodass jeder von allem allzeit Bescheid weiß.

Die innovative Software-Lösung von Ed Controls, vor allem bekannt bei Bauprojektleitern, bietet genau diese Vorteile: einfache Handhabung, Zeitersparnis und eine für jeden Beteiligten zugängliche Übersicht aller ausgeführten Maßnahmen. Da traditionelle Tabellensoftware aber noch immer weit verbreitet im Einsatz ist, klären wir in diesem Artikel auf, wie die intuitiv nutzbare Software von Ed Controls auch Brandschutzbeauftragten das Leben um ein Vielfaches vereinfachen kann. Ganz im Sinne der sich stets weiter entwickelnden Digitalisierung – auch im Brandschutz.

Ed Controls intuitive, effiziente Brandschutz-Software, die durch eingebundene Dokumente und Fotos schnelle Mängelerfassung und -behebung erlaubt.

Ed Controls intuitive, effiziente Brandschutz-Software, die durch eingebundene Dokumente und Fotos schnelle Mängelerfassung und -behebung erlaubt.

Ein digitales Brandschutzbuch für einfaches Brandschutzmanagement

Brandschutz ist unumgänglich zur Vorbeugung und Abwehrung von Bränden. Dadurch grenzt es sich ab vom baulichen, organisatorischen und anlagentechnischen Schutz ab. Basierend darauf hat Ed Controls seine Software so ausgerichtet, dass es vor allem aber auch genau hierfür – den Brandschutz und die Dokumentation der getätigten Maßnahmen – eingesetzt werden kann. Der Fokus liegt hier auf Benutzerfreundlichkeit und der Transparenz aller Prozesse. So wird nicht nur zeiteffizienter bei der Dokumentation gearbeitet, sondern auch im Kommunikations- und Managementprozess. Dies wird weiter unterstützt durch die möglichen Verbindungen mit diversen Mailing- und Kalendertools. Das zielgerichtete Arbeiten und die Integration aller im Prozess erhöht die Endqualität der ausgeführten Projekte. Gleichzeitig können Folgekosten durch das genaue Arbeiten und Dokumentieren verringert werden.

Auch Brandschutzunternehmen SIGRA verlässt sich auf Ed Controls als digitales Brandschutzbuch. Eigentümer Carsten Willmann von SIGRA betont: „Die Vorteile von Ed Controls sind aus meiner Sicht die einfache Bedienung, die App-Oberfläche, die auf allen Plattformen funktioniert, auf Handys, Tablets und PCs, so dass man sie einfach nutzen kann.” Ganz oben – durch die Einfachheit der Software – steht vor allem eines: Zeitersparnis im täglichen Arbeiten. Sicherheit und Qualität kommen hierdurch aber nicht zu kurz. Hervorzuheben sind Ed Controls ISO 9001 und 27001 Zertifizierung, und die Option alle Daten in zertifizierten Rechenzentren aufzubewahren.

Unerlässliche Software für Brandschutzbeauftragte

Brandschutz bei Neuerstellungen, Sanierungen oder Instandhaltungen von Projekten ist unumgehbar. Die Dokumentation davon, aber auch die Aufrechterhaltung von Brandschutzleitfäden bei Brandschutzinspektionen, die Inventarisierung brandschutztechnischer Anlagen und die Organisation und Kontrolle von Brandschutzmaßnahmen ist ein wichtiger Bestandteil des Brandschutzes. Dies gilt vor allem für Sachverständige, Planer, Brandschutzbeauftragte, Bauleiter, Bausachverständige und Architekten. Diese, aber auch andere Beteiligte, können Gebrauch machen von Ed Controls Brandschutzsoftware, die sowohl für Desktop zur Auswertung der Daten als auch als App für die mobile Dokumentation zu verwenden ist.

Für Brandschutzmanagement und die Erhaltung der stets komplexer werdenden Brandschutzleitfäden ist detaillierte Dokumentation ein Schlüsselaspekt, um höchste Sicherheit gewährleisten zu können. Vorteile von Ed Controls wie Zugriff zu jeder Zeit, on- oder offline, alles digital vor Ort und Stelle, die Zuteilung von Aufgaben mit Push-Notifikationen, Erfassung von Mängeln mit Fotosicherung und dem einfachen Ticketing-System von Ed Controls, dass jedes Ticket mit einer einzigartigen ID versieht, ist uneingeschränkte Transparenz garantiert. Die ist vor allem für den Auftraggeber wichtig, aber auch für das Nachvollziehen von Prozessen oder eventuellen Fehlern die auftreten. Der Aufbau der Software ermöglicht das Dokumentieren und Teilen jedes kleinsten Details bis hin zur Lage eines installierten Feuerlöschers. Zudem kann man überall Schnittstellen via API kreieren und Ed Controls in jeder Umgebung implementieren. Mit dieser Brandschutz-Software sind also übersichtliches Projektmanagement und deutliche Kommunikation einfach und schnell möglich.

Die Zentralisierung wichtiger Informationen für alle Beteiligten sorgt für weniger Missverständnisse und schnelle Berichterstattung im Fall von entdeckten Mängeln. Fotos und Notizen sind direkt richtig mit Standortangabe sortiert und müssen nicht mehr händisch nachgearbeitet werden, sobald man ins Büro kommt. Ed Controls ist intuitiv zu verwenden und ermöglicht es Ihnen, aus den gesammelten Daten und erstellten Berichten zu lernen und somit Folgeprojekte effizienter zu gestalten.

Das geben auch die Erfahrungen von weiteren Ed Controls-Nutzern wieder. So auch Jan Linnebank, Projektmanager für Sicherheit der Universitätsklinik in Utrecht: „Mit einem Knopfdruck können die Feuerwehrleute den Status der Brandwände einsehen. Bei Ed Controls ist die Standortmarkierung der Tickets am genauesten. Das vereinfacht unsere Arbeit“.

Fazit: Ed Controls als Brandschutzdokumentation-Software

Die effiziente, kundennahe Softwarelösung ist flexibel einsetzbar, sie lernt konstant mit und wird – entgegen der traditionellen Tabellenprogramme – den vielen Ansprüchen des digitalen Zeitalters gerecht. So bietet sie intuitive und einfache Nutzung, die Möglichkeit zur rechtssicheren Dokumentation und Datenaufbewahrung und alle Funktionen, die in einer Brandschutzbegehung notwendig sind.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Was ist Ihre Meinung dazu?

Pflichtfelder sind mit * markiert.