Collaborate Now: Bilder hochladen und gemeinsam besprechen

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 11 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Soll ein Baudetail gemeinsam besprochen werden, müssen alle Beteiligten an einem Tisch sitzen, sonst sind Missverständnisse vorprogrammiert. Online-Meetings können zwar keine “echten” Besprechungen ersetzen, sind aber inzwischen eine leicht zu nutzende Alternative.

Das kostenlose Angebot von “Collaborate Now” funktioniert denkbar einfach: Website aufrufen, Bild hochladen, und die Online-Besprechung (per Telefon, Skype oder – theoretisch auch nur über das eingebaute Chat-Modul) kann losgehen.

Zum Markieren von Details können verschiedene Werkzeuge für Linien oder Rechtecke genutzt werden, schriftliche Hinweise können z. B. als Sprechblasen eingefügt werden. Die Bilder lassen sich von der eigenen Festplatte auswählen oder aus dem Internet hochladen.

Eine Anmeldung ist für Collaborate Now nicht erforderlich. Wer seine Online-Besprechungen allerdings verschlüsselt abhalten bzw. speichern möchte oder mehrere Projekte anlegen will, sollte das umfangreichere Angebot unter cozimo.com nutzen (in der “Personal”-Variante ebenfalls kostenlos).

Link: Collaborate Now

Alternative: Twiddla (siehe unsere Meldung vom 15.01.2009)

07.09.2009

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo nocheinmal Herr Sturm, ich hoffe Sie verzeifeln nicht mirt mir, ich wills jedoch Wissen!
    Auch bei Collaborate Now kommt eine Fehlermeldung
    …..Grüße zu Ihnen nach B.
    404 Das ist ein Fehler.

    Die angeforderte URL /wurde auf diesem Server nicht gefunden. Das ist alles was wir wissen.

    • Hallo Herr Thasler,

      ja, leider gibt es „Collaborate Now“ acht Jahre nach meinem Beitrag nicht mehr. Als Alternative dazu würde ich Teamviewer oder Skype (Bildschirmübertragung) vorschlagen, beide sind hierzulande weit verbreitet und leicht zu bedienen.

      Beste Grüße,
      Eric Sturm

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.