City-Trip per Google Street View

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 13 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Mit einem Link-Tipp für die Urlaubsplanung verabschiedet sich “Internet für Architekten” in die Sommerpause: Google Streetview.

Die fotografische Ergänzung zu den allgegenwärtigen “Google Maps” ist seit März 2009 auch für Großbritannien verfügbar. Streifzüge durch die Stadt zu diversen interessanten Bauten sind mit Google Streetview bequem vom heimischen Rechner aus möglich.

Hier ein Beispiel: die Baustelle des Leadenhall Buildings in London (Architekten: Rogers Stirk Harbour + Partners), auf der zur Zeit der Streetview-Aufnahme gerade das Vorgänger-Bauwerk aus den 1960er-Jahren zurück gebaut wurde. Auf der anderen Straßenseite: Das Lloyd’s Building. Gleich um die Ecke: The Gherkin (30 St Mary Axe, Architekt: Norman Foster).

Screenshot: Google Streetview in London, 122 Leadenhall Street
Screenshot: Google Streetview in London, 122 Leadenhall Street

Link: Google Streetview für 122 Leadenhall Street, London

Laut Wikipedia ist Google Street View “derzeit für viele Städte und Nationalparks in den USA und seit Sommer 2008 auch für Teile Frankreichs, Japans, Italiens, Spaniens, Neuseelands und Australiens” verfügbar. “Seit März 2009 ist der Dienst auch in Großbritannien und den Niederlanden verfügbar. Die Städte Rom, Mailand, Florenz, sowie Straßen rund um den See Lago di Como, mit vielen kleinen Dörfern und Städten, sind bereits erfasst und verfügbar.” Ideal also für die Urlaubsplanung. Viel Spaß!

31.07.2009

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Was ist Ihre Meinung dazu?

Pflichtfelder sind mit * markiert.