Ausgezeichnet: Die ‚Baumeister Academy‘ ist Fachmedium des Jahres 2016

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 4 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 
Ausgezeichnet: Die Baumeister Academy ist Fachmedium des Jahres 2016

Ausgezeichnet: Die Baumeister Academy ist Fachmedium des Jahres 2016 (im Bild: Alexander Gutzmer und Dominik Baur-Callwey bei der Preisverleihung)

Die Baumeister Academy wurde vom Verband der Deutschen Fachpresse in der Kategorie Beste Kommunikationslösung zum Fachmedium des Jahres 2016 gekürt. „Eine clevere Idee, originell um die Ecke gedacht“, so die Jury zur Kommunikationslösung „Baumeister Academy“. Der Callwey Verlag vernetzt mit seinem Konzept zukünftige Leser, aktuelle Leser und Werbekunden zu einer Community.

Die Idee dahinter:

Der Baumeister vermittelt und fördert zusammen mit seinen Partnern Graphisoft und der Messe München (Leitmesse BAU) für vier junge Architekturtalente zweimal jährlich einen Praktikumsplatz für je bis zu sechs Monate in einem international renommierten Architekturbüro (z.B. Jürgen Mayer H., Berlin, MVRDV, Rotterdam, Fender Katsalidis, Melbourne und Coop Himmelb(l)au, Wien).

Jeder Praktikant erhält ein Stipendium von einmalig 2.500 Euro, zuzüglich zu Entlohnungen der Büros. Der Clou: Die Studenten lernen nicht nur den Berufsalltag im Büro kennen – sie berichten In dieser Zeit für den BAUMEISTER über den Alltag im Büro, spannende Projekte, neue Architektur sowie über Ausstellungen und andere Events in der Praktikums-Stadt. Sie werden also zu Korrespondenten des Magazins – und der Partner. Diese nämlich können die Beiträge genauso in ihrer Kommunikation nutzen.

Die Partner erhalten auf diese Weise exklusive Inhalte für die eigenen Kanäle – und können so durch ihr Sponsoring eine hohe kommunikative Nachhaltigkeit erzielen. Die Baumeister Academy erreicht bereits über die Callwey-Kanäle ca. 400.000 Kontakte jährlich.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.