ARCHIKON 2021 – Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung: Unser Land neu denken!

Gesponserter Beitrag der Architektenkammer Baden-Württemberg

Im Fokus von ARCHIKON 2021 stehen aktuelle Fragen rund um die zukunftsfähige Gestaltung des ländlichen Raums. Der Architektur-Kongress findet am 25.02.2021 als Online-Veranstaltung statt. Damit wird allen Interessierten die Teilnahme ermöglicht. Denn das Thema drängt und muss breit diskutiert werden.

UNSER LAND NEU DENKEN: Leben wir, wie wir könnten?

Unsere wachsenden kleinen und mittelgroßen Städte und Gemeinden sowie die ländlichen Regionen stehen vor großen Herausforderungen bezüglich Infrastruktur, Wohnraum, Arbeitsplätzen, Daseinsvorsorge und regionaler Identität. Die Corona-Pandemie hat uns deutlich vor Augen geführt, wie wichtig Transformationen sind. ARCHIKON gibt Denkanstöße und stellt Bestehendes in Frage und beleuchtet aktuelle Themen der Berufspraxis.

ARCHIKON - Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung am 25.02.2021 | Online-Kongress (Grafik: AKBW)

ARCHIKON – Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung am 25.02.2021 | Online-Kongress (Grafik: AKBW)

Das Kongressprogramm gliedert sich in die drei Online-Podiumsrunden IMPULS, DEBATTE und APPELL sowie in den Seminarblock POSITIONEN und REFLEXIONEN. In diesem Block finden jeweils 10 Online-Seminare parallel statt. Alle Programmteile finden live statt.

Das ARCHIKON-Programm als PDF-Datei können Sie hier herunterladen.

Wie schaffen wir gleichwertige Lebensbedingungen für Stadt und Land?

Laut aktueller Studien gilt für große wie kleine Kommunen im Land: Bieten sie gute Arbeitsplätze und Infrastruktur, werden sie weiterhin wachsen. Doch wie lässt sich auf Dauer gewährleisten, dass die Menschen in Baden-Württemberg flächendeckend gleichwertige Lebensbedingungen vorfinden?

Vor dem Hintergrund von demografischem Wandel, Industrie 4.0, Digitalisierung, neue Energieerzeugung und Mobilitätsformen wird sich das Land „grundsätzlich verändern müssen“, ist sich Markus Müller sicher. Der Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg fordert deshalb integrierte Planungsstrategien. Denn die bisherigen Instrumente „reichen nicht aus, neue Komplexitäten zu verarbeiten.“

Wie künftige Planungs- und Steuerungsmodelle aussehen können, steht deshalb im Zentrum der dritten Ausgabe von ARCHIKON am 25. Februar 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Bei der Eröffnungsdebatte geht es um die Frage, wie sich die Parteien vor der Landtagswahl Baden-Württemberg 2021 zum Themenfeld Land, Kommune, Baukultur positionieren. Dazu versammeln sich auf dem Podium Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann (CDU) sowie die Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch (SPD) und Dr. Ulrich Rülke (FDP). Mehr als 70 Personen aus unterschiedlichen Fachgebieten wirken bei den anschließenden Vorträgen, Seminaren und Diskussionsrunden mit. Keynotespeaker ist der Zukunftsforscher Dr. Daniel Dettling.

Architekturkongress ARCHIKON 2021 – Online-Kongress der Architektenkammer Baden-Württemberg (Grafik: AKBW)

ARCHIKON 2021 – Online-Kongress der Architektenkammer Baden-Württemberg (Grafik: AKBW)

Kongressprogramm und Anmeldung zu ARCHIKON 2021

ARCHIKON 2021 – Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung
Unser Land neu denken!

25. Februar 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr
Online-Kongress

Weitere Informationen und das komplette Kongressprogramm finden Sie auf archikon-akbw.de.
Auf der ifbau-Website können Sie sich online anmelden.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.