„Wettbewerb – Garant für Qualität?“ – Online-Diskussion auf bda-talk.de

Im Frühjahr 2015 startete der Bund Deutscher Architekten BDA Bayern auf bda-talk.de eine Online-Debatte über die Qualität von Baukultur weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus.

Der BDA Bayern lädt neben Architekten, Landschaftsarchitekten und Städtebauern die in Architektur und Stadtplanung interessierte Öffentlichkeit ein, sich auf der Debatten-Website an der Diskussion zu beteiligen.

Wettbewerb Bayernkaserne (BDAtalk – Online über Architektur diskutieren)

Aktuelles Diskussionsthema: „Wettbewerb – Garant für Qualität?“

Am Montag, 21. September 2015 eröffnete BDAtalk die Diskussion über Chancen und (Un-) Möglichkeiten bei Architekturwettbewerben und deren Auswirkungen auf die gebaute Umwelt. Dabei wird der Blick ganz bewusst auch hinter die Kulissen des Wettbewerbswesens geworfen.

Zum Auftakt äußern sich u.a. Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk (Stadtbaurätin der Stadt München), Prof. Hans-Peter Achatzi (Architekt, Berlin, Köln), Wolfgang Rossbauer (Architekt, Zürich/ Biburg), Prof. Dr. Raphael Rosenberg (Kunsthistoriker, Wien), Christoph Schreyer (Regierungsbaumeister und Architekt, Garmisch-Partenkirchen), Prof. Lydia Haack (Architektin, Konstanz), Kilian Kada (Architekt, Aachen), Prof. Dr. Gunter Henn (Architekt, München, Berlin, Peking, Schanghai), Prof. Dr. Jan Ziekow (Rechtswissenschaftler und Direktor des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung, Speyer), Max Zitzelsberger (Architekt, München), Hans Schaidinger (Oberbürgermeister a. D, Regensburg).

Link: bda-talk.de

 

Foto: Jan Esche

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.