Tag der Architektur 2017: Datenbank der Architektenkammer NRW ist online

Am 24. und 25. Juni 2017 findet der „Tag der Architektur“ statt. In diesen Wochen werden auf den Websites der einzelnen Architektenkammern die Online-Kataloge mit den teilnehmenden Projekten veröffentlicht. Den Anfang macht die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Ihre Datenbank umfasst 326 Bauwerke, die im Juni 2017 für Besucher geöffnet sein werden. Weiterlesen →

„Tag der Architektur XL“ am 27./28. Juni 2015 in Berlin – Jetzt online bewerben bis zum 11. Februar 2015

Die AK Berlin lädt alle Mitglieder einer Architektenkammer in Deutschland ein, sich mit ihren Berliner Projekten für den „Tag der Architektur 2015“ zu bewerben. Berliner Kammermitglieder können darüber hinaus am „Tag der offenen Architekturbüros“ teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung auf ak-berlin.de …

Zur Website

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen startet Projekt-Datenbank zum „Tag der Architektur“

418 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks werden am 28. und 29. Juni 2014 in 166 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein – und können ab sofort online mit Fotos und Details abgerufen werden. Interessierte sind eingeladen, sich von Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern die neuen oder erneuerten Bauten vorstellen und erläutern zu lassen.

Zur Website

Tag der Architektur 2014: Anmeldephase läuft!

Auch wenn es – zumindest hier in Berlin – momentan draussen schneit: Der nächste „Tag der Architektur“ kommt bestimmt. Dieses Jahr findet das dezentrale Architekturfestival am 28. und 29. Juni 2014 statt. Da die Länderkammern das Bewerbungsprozedere sehr unterschiedlich handhaben, läuft bei einigen Kammern die Anmeldephase bereits, bei anderen startet sie in Kürze. Weiterlesen →

Tag der Architektur: Ein Name mit vielen Facetten | german-architects.com

„Der offizielle Name ‚Tag der Architektur‘ verspricht ein zumindest annähernd einheitliches Konzept für diese so wichtige Veranstaltung in Sachen Architekturvermittlung. Doch weit gefehlt. Denn viele der 16 Länderkammern kochen ihr eigenes Süppchen. Die Qualität reicht dabei von einem viel zu bunten Allerlei bis zu einer Speise für den Gourmet. …“

Zur Website

1