PDF-Dateien erstellen – per kostenlosem Online-Tool

Die Seite “pdfonline.com” bietet einen sehr praktischen Service: MS Excel-, MS Word-, RTF- oder TXT-Dateien können mit einem kostenlosen Tool in PDF-Dateien umgewandelt werden.

So geht’s: Zunächst wird das gewünschte Dokument auf der Festplatte ausgewählt und auf den Server des Anbieters “BCL Technologies” hochgeladen. Die Datenübertragung beim Hochladen der Dateien erfolgt verschlüsselt durch eine https-Verbindung.

Danach muss eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden, an die die fertige PDF-Datei geschickt werden soll. Ein Klick auf den “Submit”-Button, und wenige Augenblicke später erscheint eine E-Mail mit der PDF-Datei als Anhang in der Mailbox. Wichtig: bei größeren Dokumenten (z. B. mit vielen Fotos) muss darauf geachtet werden, dass die E-Mail-Adresse auch entsprechend große Dateianhänge empfangen kann.

Das englische, aber leicht verständliche Web-Angebot ist eine gute Alternative zur kostenintensiven Vollversion des “Acrobat” von Adobe, eine Software, die klassischerweise zur Erstellung von PDF-Dateien verwendet wird. Aber auch im Vergleich zu den verschiedenen günstigen PDF-Tools, die wie der “Acrobat” aus beliebigen Dokumenten PDF-Dateien erzeugen, ist “pdfonline.com” eine interessante Alternative, besonders, wenn nur ab und zu ein PDF-Dokument benötigt wird.

Link: www.pdfonline.com

13.10.2008

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.