Baukommunikation: Firmenkultur erlebbar machen

Gute Information kann Verzögerungen und Reibungsverluste in Projekten vermeiden. Damit sind die Möglichkeiten effizienter Baukommunikation aber noch lange nicht ausgeschöpft. „Immer mehr Unternehmen sehen im Bauprozess eine Chance, ihre Firmenkultur fassbar zu machen“, schreibt Herbert Imbach von der Kommunikationsagentur FatzerImbach in seinem Gastbeitrag. Weiterlesen →

ArchitektenScout.eu – Aufträge für Architekten

Die Kundenakquisition ist für Freiberufler wie Architekten oder Statiker ein wichtiges Thema. Wie kommt man zum nächsten lukrativen Auftrag? Wo genau und wie lernt man Bauherren heute kennen? Als Ergänzung zu den üblichen Marketingmaßnahmen hat sich seit 10 Jahren die Internetplattform ArchitektenScout.eu einen Namen gemacht. Dieses Internet-Netzwerk umfasst inzwischen über 3.850 registrierte Mitglieder. Weiterlesen →

„Tag der Architektur XL“ am 27./28. Juni 2015 in Berlin – Jetzt online bewerben bis zum 11. Februar 2015

Die AK Berlin lädt alle Mitglieder einer Architektenkammer in Deutschland ein, sich mit ihren Berliner Projekten für den „Tag der Architektur 2015“ zu bewerben. Berliner Kammermitglieder können darüber hinaus am „Tag der offenen Architekturbüros“ teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung auf ak-berlin.de …

Zur Website

Wie die Website das Büroprofil schärft: Content Marketing für Architekten

Ereignisse aus dem Architekturbüro interessieren nicht nur potenzielle Kunden, sondern auch die Suchmaschine. Wettbewerbsteilnahmen, neue Mitarbeiter, erfolgreich umgesetzte Projekte oder explizites Fachwissen sind optimal geeignet, um die Bürowebsite mit interessanten und lesenswerten Inhalten zu füllen. Ein Corporate Blog ist ein probates Instrument, um die Positionierung eines Architekturbüros zu stärken. Ein Gastbeitrag von Gina Doormann. Weiterlesen →

Stellenangebot: Mitarbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit + Public Relations (m/w) in Teilzeit gesucht

[Gaus & Knödler Architekten, Göppingen / Rotterdam]
„Zur Verstärkung unseres erfolgreichen Teams in Göppingen suchen wir baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in – Architekt/in für unsere Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations oder einen Kommunikationsprofi mit hoher Affinität im Bereich Architektur in Teilzeit.“ Weiterlesen →

Alexander Gutzmer: „Ja, Architektur braucht PR!“

In einer Kolumne für das Blog der Zeitschrift Baumeister erläutert Alexander Gutzmer, warum Architekten und Architekturbüros sich heutzutage nicht mehr darauf zurückziehen können, in ihrem eigenen Metier (der Planung und Realisierung eines Bauwerks) eine gute Leistung abzuliefern. Eine offene Kommunikation mit der Öffentlichkeit und der Fachwelt ist unerlässlich und kann viel Ärger vermeiden, sowohl für Stararchitekten (Beispiel Zaha Hadid) als auch für mittelständische Architekturbüros (Beispiel München, Abriss der Kneipe „Schwabinger 7“).

Zur Website

Neue Mitarbeiter an Bord? Jetzt kostenlos Personalmeldungen veröffentlichen

Dass es einem Architekturbüro gut geht, kann man auch daran erkennen, ob es wächst und neue Mitarbeiter einstellt. Eine Personalmeldung macht dies in der Branche bekannt und stellt gleichzeitig eine Wertschätzung der neuen Mitarbeiter dar. Bisher waren Personalmeldungen in der Architekturszene nicht üblich. Das Blog architekturmeldungen.de möchte dies nun ändern.

Zur Website

Homify – Die internationale Plattform für Onlinepräsenz und grenzenlosen Kundenkontakt

Homify ist die brandneue Online-Plattform, die vor allem eines im Sinn hat: Ambitionierte Häuslebauer, Wohnungseinrichter und Gartengestalter jederzeit und überall auf der Suche nach kompetenten Partnern zu unterstützen. Wie Architektur und Design selbst orientiert sich die Plattform dabei an vier wichtigen Prinzipien: Funktionalität, Innovation, Individualität und Einfachheit. Weiterlesen →

Selbst gezeichnet: Projektvorstellung per Architektur-Comic

Das Architekturbüro SEHW (Berlin, Hamburg, Wien) stellt seinen Institutsneubau für die TH Wildau in einem kleinen, selbstgezeichneten Comic vor. Der fiktive Institutsmitarbeiter „Willi aus Wildau“ wird darin vom Architektur-Skeptiker zum Fan des Planungsbüros. Die ungewöhnliche und sympathische Projektvorstellung verschickt das Büro zur Zeit als erweiterte Klappkarte per Post, siehe Foto. Sie ist aber auch online als E-Paper auf Issuu verfügbar.

Zur Website

Die Team-Seite: 7 gute Beispiele, wie Architekten sich im Netz präsentieren

Statistiken von Architekten-Websites zeigen: Seiten wie „Über uns“ oder „Team“ werden meist am häufigsten aufgerufen. Naheliegend, denn sowohl ein zukünftiger Bauherr, aber auch ein Job-Interessent möchte natürlich wissen, mit wem er / sie es da zu tun hat. Erfolgreiche Bauprojekte basieren immer auf einer guten, vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Menschen. Daher ist es wichtig, schon beim Erstkontakt auf der Website einen sympathischen Eindruck zu hinterlassen. Hier sehen Sie sieben Beispiele, wie das gelingen kann. Weiterlesen →

1...234...1020...