Industrie 4.0 und Cross-Enterprise-Collaboration: 10. think project! Fachforum in München

10. think project! Fachforum in München

Screenshot der Website des 10. think project! Fachforums in München

Bereits zum zehnten Mal findet das think project! Fachforum statt. Als Keynote-Speaker wird in diesem Jahr Wolfgang Dorst, Bereichsleiter Industrie 4.0 bei Bitkom, zum Thema „Industrie 4.0“ sprechen. Die Veranstaltung bietet den Gästen zudem in Kunden- und Fachvorträgen die Gelegenheit, sich umfassend über den Einsatz einer Projektplattform zu informieren.

Am 17. November 2015 begrüßt think project!, Plattformanbieter und Spezialist für Cross-Enterprise-Collaboration, nunmehr zum zehnten Mal Projektmanager und Entscheider zum jährlichen Branchentreff. Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt.

In seiner Keynote bringt Wolfgang Dorst Substanz in das Schlagwort Industrie 4.0 und stellt die wichtigsten Entwicklungen vor. Außerdem wird in Vorträgen von think project! erklärt, welche Konzepte aus Industrie 4.0 für die Bauwirtschaft relevant sind und warum Collaboration 4.0 der Schlüssel zum Projekterfolg ist. Insbesondere wird erläutert, was think project! unter Collaboration 4.0 versteht, welche Bedeutung Digitalisierung und Vernetzung für die Effizienzsteigerung haben und wie Modelldaten in Collaboration integriert werden, um mit BIM Nutzen über das gesamte Projekt hinweg zu generieren.

Am Nachmittag zeigt die von Dr. König vorgestellte Case-Study wie Planen und Bauen 4.0 bei VOLKSWAGEN funktioniert. Welche Potenziale Bauunternehmen in der Digitalisierung sehen und wie sie diese bereits ausschöpfen, veranschaulichen konkrete Praxisbeispiele, u.a. von HOCHTIEF, MARKGRAF, STRABAG und WOLFF & MÜLLER.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf events.thinkproject.com

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.