Find-a-Fab: Vergleichsplattform für 3D-Druck findet den richtigen Dienstleister für Ihre CAD-Modelle

3D-Drucker sind (noch) relativ teuer. Bisher haben vor allem Großbüros sich eine solche Maschine in die Modellbauwerkstatt gestellt. Wer das nicht will oder kann, muss trotzdem nicht auf die Möglichkeiten des Rapid Prototypings via 3D-Druck verzichten.

Die kürzlich gestartete Website „Find-a-Fab“ ist eine neue Vermittlungsplattform für Dienstleistungen in den Bereichen 3D-Druck und Rapid Prototyping. Architekten und Designern können hier anhand ihrer individuellen Modelldaten die Angebote professioneller Dienstleister (Fabricators) vergleichen und dann sofort die Herstellung in Auftrag geben.

Auf Find-a-Fab.com können Architekten und Designer 3D-Druckdienstleister vergleichen

Auf Find-a-Fab.com können Architekten und Designer 3D-Druckdienstleister vergleichen

Die Modellmaße für den 3D-Druck werden online eingegeben.

Die Modellmaße für den 3D-Druck werden online eingegeben.

3D-Modelle drucken lassen: Vorteile für Architekten

Für Auftraggeber fallen keine Vermittlungskosten an. Durch eine automatische Analyse der gewünschten Modelldimensionen werden die passenden Dienstleistungsangebote angezeigt. Der Auftraggeber sucht sich das günstigste aus und gibt den 3D-Druck gleich online in Auftrag, indem er die Modelldaten zum Fabricator überträgt.

Weitere Vorteile für Architekten und Designer:

  • es muss kein Personal für den Umgang mit dem 3D-Drucker geschult werden
  • keine Investitionskosten für die Anschaffung eines 3D-Druckers
  • keine Wartungskosten, keine aufwändigen Materialexperimente

Link: find-a-fab.com

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.