Das „Who is who“ der Baukultur – Sind Sie dabei?

Who is who der Baukultur – Neuauflage 2016

Die Bundesstiftung Baukultur erstellt in regelmäßigen Abständen die Publikation „Who is who der Baukultur“, ein bundesweites Verzeichnis. Es erscheint gedruckt und online. Das Verzeichnis umfasst alle mit Baukultur befassten Institutionen, Unternehmen, Verbände, Vereine, Initiativen und Personen. Darüber hinaus sind die Preise, Auszeichnungen und Ehrungen im Planungs- und Bauwesen verzeichnet.

Das Verzeichnis umfasst mehr als 2.000 Einträge. Die Einträge mit Ansprechpartnern, Kontaktdaten und Kurzprofilen geben über das jeweilige Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum Auskunft. Zur gezielten Suche ist das Handbuch in Kategorien eingeteilt, die Online-Ausgabe ist außerdem nach Orten, Rubriken und Themen gegliedert.

Neuauflage im Herbst 2016

Im November 2016 erscheint die gedruckte Neuauflage des „Who is who“ der Baukultur. Sie können (z. B. als Institution, Architektur- oder Ingenieurbüro) dabei sein. Mitglieder des Fördervereins erhalten einen eigenen Eintrag. Unternehmen oder Auslober können sich ganzseitig präsentieren.

Anzeigenschluss 4. Oktober 2016
Erscheinungstermin 3. November 2016

Weitere Informationen auf bundesstiftung-baukultur.de/netzwerk

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.