Neuer Termin: BDIA-Seminar „Social Media und Web 2.0 für Innenarchitekten“ in Berlin

Neuer Termin: Social Media und Web 2.0 für Innenarchitekten (BDIA, Berlin) am 12.12.2013

Neuer Termin: Social Media und Web 2.0 für Innenarchitekten (BDIA, Berlin) am 12.12.2013

Das Internet ist ein großer Marktplatz geworden. Es gilt: Wer gesehen werden möchte, muss Präsenz zeigen. Web 2.0-Plattformen machen es Planern einfach, potentielle Auftraggeber und die Fachöffentlichkeit über die neuesten Projekte zu informieren. Soziale Netzwerke helfen beim Kontakte knüpfen und beim „in-Kontakt-bleiben“ – auch im hektischen Berufsalltag. Das Seminar richtet sich vor allem an kleinere und mittelgroße Büros. Es erläutert die Grundprinzipien des „Social Web“, gibt Tipps für den Einstieg, die richtige Strategie und eine effiziente Social Media-Nutzung im Alltag.

Anhand von konkreten Praxisbeispielen wird im Seminar am Donnerstag, 12.12.2013 gezeigt, wie Planungsbüros heute im Web 2.0 und auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen mit überschaubarem Zeit- und Kosten-Aufwand ihre Projekte präsentieren, Öffentlichkeitsarbeit betreiben sowie die projektbezogene Zusammenarbeit optimieren können. Dabei werden sowohl die „großen“ Plattformen, als auch kleinere Nischen-Angebote vorgestellt. Praxisberichte von Innenarchitekten, die bereits im „Social Web“ aktiv sind, ergänzen das Seminar und sollen zur gemeinsamen Diskussion anregen.

Aus dem Inhalt

  • Worum geht es? Was habe ich davon?
  • Die richtige Strategie
  • Datenschutz und Sicherheit
  • Soziale Netzwerke (XING, Facebook, Twitter, Google + …)
  • Netzwerke für Planer
  • Projektpräsentation und Datenaustausch (Pläne, Broschüren, Powerpoint, Video, Textdokumente)
  • Job- und Mitarbeitersuche via Social Media
  • Effiziente Nutzung: Tools und Tricks, die Zeit sparen
  • Auswerten und Erfolgskontrolle

Zeit und Ort; Anmeldung

12. Dezember 2013 (verschoben vom 06.11.), 09.30 bis 17.30 Uhr in Berlin-Mitte, Deutsches Architektur Zentrum (DAZ)
Weitere Informationen und Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie auf der Website des BDIA.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.