Architizer – Eine neue Web 2.0-Plattform für Architektur und Architekten

Anfang November 2009 wurde in New York die Online-Plattform “Architizer” gestartet. Das Angebot ist international und richtet sich ausschließlich an die Architekturszene: so will das “Social Network” weltweit Architekten, Architekturbüros, Architekturschulen, Kuratoren, Kritiker und Fans im Internet auf einer Plattform zusammenführen.

Screenshot der Startseite von architizer.com
Screenshot der Startseite von architizer.com

Das englischsprachige Web 2.0-Portal, wurde von der Berliner Agentur KreativeKonzeption zusammen mit den Architekten HollwichKushner (HWKN) und Benjamin Prosky entwickelt. Es ermöglicht den Nutzern, persönliche Portfolios, Informationen und Fotos zu Ausstellungen, Bauwerken und Veranstaltungen sowie Daten über Projekte online zu stellen.
Die präsentierten Projekte können von den anderen Nutzern bewertet und diskutiert werden. Und wie sich das für ein “Soziales Netzwerk” gehört, ist es möglich, alles miteinander zu verknüpfen: Personen und Büros, Projekte, Wettbewerbe, Jobangebote, Nachrichten etc. Die Nutzung ist kostenlos.

Unter den ersten Nutzern der Plattform befinden sich “u. a. die Stararchitekten und Projekt-Partner Daniel Libeskind in NYC, Steven Holl in NYC und Jürgen Mayer H. in Berlin”, wie die Betreiber stolz verkünden.

Link: www.architizer.com

07.01.2010

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.