Architekturbüros in den XING-Unternehmensprofilen: Hilfreich für die Branchen-Recherche oder bei der Jobsuche

Wer eine Stelle in einem anderen Büro sucht, würde meist schon vorher gerne wissen, wer die neuen Kollegen sind. Eine Recherche in den “Unternehmensprofilen” im Online-Netzwerk XING kann dafür sehr nützlich sein. Sehr interessant ist diese neue Funktion auch für andere Recherchen, z. B. über andere Teilnehmer bei Architektur-Wettbewerben oder ähnlichem.

Seit November 2009 gibt es auf XING, dem “Social Network” für berufliche Kontakte, die sogenannten “Unternehmensprofile”. Hier werden – nach Branchen geordnet – automatisch alle Firmen aufgelistet, von denen es mindestens zwei Mitarbeiter mit einem eigenen Mitgliedsprofil auf XING gibt – sofern diese dort den Firmennamen korrekt bzw. identisch angegeben haben.

Nichts wirklich Neues, aber nützlich

Langjährige XING-Nutzer werden sich nun unter Umständen fragen: “Hmm, und was soll daran neu sein?”. Diese Frage ist berechtigt. Denn auch bisher war es natürlich möglich, die Informationen über eine Firma bzw. alle auf XING versammelten Mitarbeiter einer Firma mit wenigen Klicks in Erfahrung zu bringen. Doch die Unternehmensprofile machen den Überblick über die Mitarbeiterstruktur wesentlich bequemer und garnieren ihn sogar noch mit (mehr oder weniger repräsentativen) statistischen Daten.

Screenshot: Eine Seite mit Suchergebnissen (Architekturbüros Berlin)
Screenshot: Eine Seite mit Suchergebnissen (Architekturbüros Berlin)

Ein Unternehmensprofil für jedes Büro

Für jede Firma wird automatisch eine Unternehmens-Profilseite erstellt, auf der alle auf XING aktiven Mitarbeiter mit Bild, Namen und Tätigkeitsbezeichnung aufgelistet sind. Darüber hinaus werden bei Firmen mit über fünf Mitgliederprofilen – basierend auf den Angaben der Mitarbeiter – statistische Daten für das jeweilige Unternehmen generiert, z. B. zur Altersstruktur und zur Unternehmenszugehörigkeit.
Da in den seltensten Fällen alle Mitarbeiter auch ein Profil bei XING haben, bieten die Unternehmensprofile natürlich meist nur einen groben Einblick in das jeweilige Büro. Trotzdem: besser wenige, als gar keine Informationen, zumal diese sehr bequem zu haben sind.

Screenshot: Beispiel für ein Architekturbüro in den Unternehmensprofilen (anonymisiert)
Screenshot: Beispiel für ein Architekturbüro in den Unternehmensprofilen (anonymisiert)

Warum bietet XING so etwas an?

XING bietet den gelisteten Firmen die Möglichkeit, gegen (eine relativ hohe) Gebühr das eigene Unternehmensprofil gestalterisch und inhaltlich zu individualisieren, z. B. mit einer eigenen Grafik für den Seitenkopf sowie mit Nachrichten aus dem Unternehmen. Darüber hinaus sind Verknüpfungen zu Jobangeboten auf XING möglich. Dies ist vor allem für größere Firmen interessant und soll hier nicht weiter thematisiert werden. (Einen interessanten Blog-Artikel dazu finden Sie bei Interesse auf Future of Web Strategy.)

Members only

Der Zugang zu den XING-Unternehmensprofilen ist nicht öffentlich, sondern nur für XING-Mitglieder möglich. (Aus diesem Grund haben wir Namen und Fotos auf unseren Screenshots anonymisiert.) Wenn Sie bei XING angemeldet sind, können Sie natürlich alle Fotos, Namen und Daten sehen bzw. sich zu den Profilseiten der einzelnen Büro-Mitarbeitern durchklicken.

So finden Sie die Unternehmensprofile: Wenn Sie auf XING eingeloggt sind, klicken Sie in der grünen Navigationsleiste auf den Punkt “Unternehmen”.

06.01.2010

Zur Startseite »

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.