Architektur und Kommunikation: Neue Veranstaltungsreihe der Architektenkammer Sachsen

Veranstaltungsort: Das "Haus der Architekten" in Dresden-Blasewitz

Veranstaltungsort: Das „Haus der
Architekten“ in Dresden

Innerhalb einer neuen Veranstaltungsreihe „Architektur und Kommunikation“ widmet sich die Architektenkammer Sachsen ab Januar 2014 regelmäßig Themen aus Architektur und Baukultur.

„Als ein Baustein in der Öffentlichkeitsarbeit der Architektenkammer Sachsen möchten wir mit diesen Veranstaltungen einen öffentlichkeitswirksamen Beitrag zur Vermittlung wesentlicher architekturrelevanter Inhalte leisten“ schreibt Ruairí O’Brien, der Vorsitzende des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit, dazu auf aksachsen.org.

Den Auftakt zur Reihe bildet am 29. Januar 2014, 19:00 Uhr ein Podiumsgespräch mit dem Titel „Architektur und Kommunikation – Transparenz schafft Vertrauen“, bei der es u. a. um die öffentliche Vermittlung von Bauvorhaben, die gestellten Anforderungen an Investoren, Planer und Verwaltung sowie um die Erwartungshaltungen von Entscheidungsträgern und in der Bevölkerung geht.

Die Veranstaltung findet im neu umgebauten Gartensaal im Haus der Architekten (Goetheallee 37, 01309 Dresden, siehe Karte unten) statt. Weitere Informationen »

 

Foto: AK Sachsen

Zur Startseite »

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Toller Beitrag. Diese Reihe stößt auch in Nichtfachkreisen sicherlich auf reges Interesse. Architektur ist somit auch gelebte Alltagskommunikation. Gebäude- und Formensprachen transportieren eben immer auch gewisse Botschaften. So wird Architektur zur gelebten Kommunikationskultur, die unseren Alltag aktiv bereichert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.